Image1\

Online-Reservierung




Kontakt

Telefon 0 96 32 / 92 20 - 0
Telefax 0 96 32 / 92 20 40

E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Termine

 

Diverse Freizeitmöglichkeiten sorgen für einen abwechslungsreichen und erholsamen Aufenthalt. Ob sportlich oder kulturell, die Auswahl ist groß:

Sport…

Egal ob Fahrrad fahren, Angeln in der nahe gelegenen Wondreb, Wanderungen und Spaziergänge im Stiftland, Inliner laufen auf dem grenzüberschreitenden Radweg nach Tschechien, Golf spielen, oder Schwimmen im Egrensisbad in Waldsassen – Sie sehen das Stiftland hat einiges zu bieten. Im nahe gelegenen Tschechien lädt eine Go-Kart-Bahn zu kleinen Rennen ein. Wer es noch etwas rasanter möchte, kann sein Können bei einer Abfahrt mit dem Moutainbike vom nicht weit entfernten Tillenberg, oder seinen Mut im Hochseilgarten bei Hof unter Beweis stellen.

 

 

Kultur…

Nicht nur landschaftlich, auch kulturell ist bei uns im Stiftland einiges geboten. Eine der wohl großartigsten Barockkirchen in Bayern, die ehrwürdige Stiftsbasilika der Zisterzienserinnenabtei, wurde von Georg Dientzenhofer und Abraham Leuthner in der benachbarten Klosterstadt Waldsassen erschaffen. Weltweit bekannte Dirigenten wie Leonard Bernstein, Sir Colin Davis, Lorin Maazel und Yehudi Menuhin gaben sich schon die Ehre und verzauberten mit sagenhaften Konzerten die begeisterten Zuhörer.
Natürlich hat das Stiftland noch mehrere kulturelle Schätze zu bieten. Ein weiteres großartiges Bauwerk befindet sich unweit von Waldsassen auf dem Glasberg. Die Dreifaltigkeitskirche „Kappl“ ist ebenfalls ein Werk Dientzenhofers. Besonders wegen ihrer Bauart und der Einzigartigkeit ihrer Aufteilung – immer die Zahl drei im Mittelpunkt – ist sie weit über die Grenzen hinaus bekannt. Fünfzehn barocke Stationssäulen weisen den Weg von Waldsassen zum Wallfahrtsheiligtum.
Des weiteren warten in der Umgebung verschiedenste Museen, wie das Fischereimuseum in Tirschenreuth, das Porzellanmuseum in Mitterteich, das Heimatmuseum in Waldsassen, um nur ein paar zu nennen, auf Ihren Besuch. Wer das „sportliche“ mit dem kulturellen verbinden möchte, kann auf dem Pilgerweg „Via Porta“, der direkt an Kondrau vorbeiführt, einige Kilometer zurücklegen. Bei Neualbenreuth können Sie den Mittelpunkt Europas erkunden und auf dem Heimweg den Ausflug mit einem Besuch im Sybillenbad verbinden. Natürlich laden auch unsere Nachbarstädte in Tschechien wie Marienbad oder Franzensbad mit ihren tollen Prommenaden zu einem Ausflug ein.

 


Freizeit…

Erleben Sie den unnachahmlichen Reiz der Landschaft, entdecken Sie ihre Stille und Beschaulichkeit bei einem Spaziergang oder einem Ausflug mit dem Fahrrad.
Oder machen Sie einen Tagesausflug ins nahegelegene böhmische Bäderdreieck Marienbad/ Franzensbad/ Karlsbad, dem Kurbad der Monarchen vergangener Tage. Erleben muss man auch die Gastlichkeit der zahlreichen Dorffeste. Aber auch auf einen Theaterbesuch muss man nicht verzichten. Besonders lohnend ist hier das Freiluft-Felsentheater auf der Luisenburg. Selbstverständlich darf auch ein Konzertbesuch in der Basilika oder Serenadenabend und diverese andere Veranstaltungen im KUBZ in Waldsassen nicht fehlen. Das nahe gelegene Sybillenbad lädt zu Wellness und Entspannung bei einer Massage oder einem Besuch im türkischen Badetempel ein. Für Familien empfiehlt sich der „Freizeithugl“ in Großbüchlberg, nur wenige Kilometer von Kondrau entfernt. Hier wartet eine Sommerrodelbahn, ein Minigolfplatz und Trampoline auf die ganze Familie.

 

Anfahrt & Routenplan | Sitemap | Impressum | Kontakt
Copyright © 2016 - Gasthaus Pension Sommer
 
 
 
 
 

Joomla Templates by Joomla51.com